X
  GO
Suche
Medienart


Die Rechenkünstlerin
Roman
Verfasser: Glaesener, Helga
Verfasserangabe: Helga Glaesener
Jahr: 1998
Verlag: München, List
Erwachsenen Romane
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: GLAE - SL - HISTORISCHES / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Mediengruppe: Erwachsenen Romane
Inhalt
Im Jahr 1389 wird in Heidelberg die 1. deutsche Universität mit Hilfe einiger aus Prag gekommenen Gelehrten gegründet. Die Tochter des Pedells sorgt für die im Haus ihres Vaters wohnenden Studenten. Die wahre Begabung der jungen Carlotta liegt jedoch in der Mathematik, und lieber als mit dem Haushalt beschäftigt sie sich mit der Lehre des Euklid. Als eine Freundin tot aufgefunden wird, geht sie der Sache auf den Grund, weil Selbstmord - wie zunächst angenommen - nicht zum Charakter der Frau paßt. Mit Unterstützung eines Prager Magisters kann sie den Fall als Mord aufklären. Eingewoben in die Schilderung des Lebens der mittelalterlichen Zeit wird der in den Köpfen weit verbreitete Aberglaube und Hexenwahn.
Details
Verfasser: Glaesener, Helga
Verfasserangabe: Helga Glaesener
Jahr: 1998
Verlag: München, List
Systematik: GLAE
Interessenkreis: HISTORISCHES
Beschreibung: 445 S.
Schlagwörter: Geschichte 1389, Hexenverfolgung, Heidelberg, Belletristische Darstellung
Mediengruppe: Erwachsenen Romane

Häufig gesucht: