Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

FerienLeseClub

in diesem Jahr findet bei uns wieder der FerienLeseClub statt. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Anmeldebeginn ist Montag, der 17. Juli. Ausleihstart ist der letzte Schultag vor den Sommerferien, Freitag, 21. Juli 2017. Weitere Infos
    

 

 

Energie-Aktionstag der Verbraucherzentrale

Persönliche Energieberatung zu allen Themen rund ums Bauen, Wohnen, Sanieren und Energiesparen am Donnerstag, 10. August 2017 von 10.15 - 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek Reinbek. Weitere Infos hier

 

 
Kostenloses WLAN

Ab sofort können sich alle Besucher in das kostenlose WLAN-Netz der Stadtbibliothek einwählen. Ein Passwort wird dazu nicht benötigt. 

 
Arabischsprachige Zeitung "ABWAB"

Erste bundesweite Zeitung in arabischer Sprache "ABWAB" ab Juni in der Stadtbibliothek Reinbek. Weitere Infos hier

 
Kamishibai-Taschen für Sprach-Kitas

Die Stadtbibliothek bietet ab sofort Kamishibai-Taschen zur Ausleihe für Sprach-Kitas an. Eine Tasche enthält neben dem Kamishibai-Erzähltheater noch 3 Bildkartensätze. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

 

Auf die Bücher - fertig - los ...! Ab 17. Juli startet die Anmeldung für den FerienLeseClub (FLC)

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 sind herzlich eingeladen, sich wieder beim FLC in der Stadtbibliothek Reinbek zu beteiligen. Und so funktioniert es:

- Anmeldung ab Montag, 17. Juli 2017 in der Stadtbibliothek

- FLC-Start ist Freitag, 21. Juli 2017 (letzter Schultag vor den schleswig-holsteinischen Sommerferien)

- Mit Clubkarte und Leselogbuch ausgestattet können alle Teilnehmer während der gesamten Sommerferien ihre Lieblingsbücher aus dem speziellen aktuellen FLC-Buchbestand auswählen

- Es gelten besondere Ausleihbedingungen: maximal 5 Bücher für 3 Wochen, eine Verlängerung ist leider nicht möglich

- Die Lektüre der zurückgebrachten Bücher wird von den Bibliotheksmitarbeitern mit inhaltlichen Fragen zum Buch geprüft und im Leselogbuch bestätigt

- Spätestens am 1. September müssen alle Logbücher zur Auswertung in der Stadtbibliothek abgegeben werden

- am Mittwoch, 9. September findet eine große FLC-Abschlussparty mit Überraschungs-Act in der Stadtbibliothek statt mit Zertifikatverleihung und Verlosung von Preisen

 

Energie-Aktionstag der Verbraucherzentrale in der Stadtbibliothek Reinbek am 10. August 2017

Die Verbraucherzentrale bietet am Donnerstag, 10. August 2017 von 10.15 bis 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek individuelle Termine für eine Energieberatung rund um die Themen Bauen, Wohnen, Sanieren und Energiesparen an. Die Kosten für eine persönliche Beratung belaufen sich auf 7,50 Euro/45 Min. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind Energieberatungsangebote kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 040 - 727 50 600 möglich.

Im Anschluss an die Einzelberatungen wird die Referentin der Verbraucherzentrale Dipl.-Ing. Andrea Grimm um 18.30 Uhr einen Vortrag zum Thema "Feuchtigkeit und Schimmelpilz" in den Räumen der Stadtbibliothek halten. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

 

Erste bundesweite Zeitung in arabischer Sprache "ABWAB" ab Juni in der Stadtbibliothek Reinbek

Ab Juni hat die Stadtbibliothek Reinbek die erste bundesweite Zeitung in arabischer Sprache "ABWAB"  („Türen“) im Bestand. Die monatlich erscheinende Zeitung hat zum Ziel, Flüchtlingen aus dem Nahen Osten wichtige Informationen zum Alltag in Deutschland zu vermitteln und sie auf ihrem Weg zur Integration in Deutschland zu begleiten. Die Autoren der Zeitung sind Journalisten aus Syrien, Irak und dem Nahen Osten, die in Deutschland ebenfalls Exil gefunden haben. Die Berichterstattung ist nach eigenen Angaben neutral und hat keine politische oder religiöse Ausrichtung. Weitere Informationen unter http://www.abwab.eu/deutsch

Die Zeitung darf als Präsenzbestand in der Stadtbibliothek eingesehen werden.

 

Willkommen in Deutschland!
Neuer Interessenkreis „Integration“ speziell für Flüchtlinge

Die Stadtbibliothek Reinbek hat einen Interessenkreis speziell für die Belange von Flüchtlingen eingeführt. Der neu geschaffene Interessenkreis „Integration“ beinhaltet politische, geschichtliche und kulturelle Orientierungskurse, Leitfäden und Erstinformationen sowie Rechtsratgeber für Flüchtlinge. Darüber hinaus wurden Bildwörterbücher, zweisprachige deutsche Literatur für Kinder und Erwachsene (deutsch-arabisch) sowie Sprachspiele zugekauft.

Die insgesamt ca. 80 zum großen Teil neu angeschafften Medien befinden sich in der Erwachsenenbibliothek neben dem Interessenkreis „Sprache“ und stehen ab Mitte Mai zur Ausleihe bereit.

 

 

 

                                                                                        

Krimilesung mit Nicole Wollschlaeger am 18. Mai 2017: Tatort Elbmarsch

Man merkte sofort, dass Nicole Wollschlaeger eine Ausbildung zur Schauspielerin absolviert hat. Lebendig und mitreißend las sieh aus ihrem Debütkrimi "Elbschuld" und zog die Zuhörer am 18. Mai bei der Lesung in der Stadtbibliothek Reinbek augenblicklich in ihren Bann. Jede Romanfigur las sie mit passender Stimmlage und hauchte der spannenden und dabei humorigen Geschichte um den "untoten" Ehemann der Obsthofbesitzerin Hilde Deterding viel Leben ein. Die sympathische Pinneberger Autorin, die ebenfalls Buchhändlerin ist und ihre Bücher im Selbstverlag veröffentlicht, legte mit ihrem ersten Roman für Erwachsene ein fulminantes Debüt hin - man darf auf weitere Bände um Kommissar Philip Goldberg gespannt sein!