X
  GO
Literaturabend

NDR-Kultur-Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg präsentiert am 28. November 2022 um 19.30 h ihre Favoriten für den Bücher-Herbst 2022 

Unzählige Neuerscheinungen wird es bis Ende des Jahres wieder auf dem deutschen Buchmarkt geben. Welche aktuellen Bücher lohnen sich, was eignet sich als Weihnachtsgeschenk und für wen? Auf diese Fragen wird, wie immer charmant und kompetent, die beliebte Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg in der Stadtbibliothek Reinbek Antwort geben.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Kooperation „BuchZeit Reinbek“ und wird von der Buchhandlung Erdmann finanziert. Eintrittskarten zum Preis von 10 € in der Stadtbibliothek, bei der Buchhandlung Erdmann oder an der Abendkasse, falls noch verfügbar.

Veranstaltungen 2022

28.11.2022 - 19:30 Uhr
Literaturabend mit Annemarie Stoltenberg


Kartenreservierung

Reservierungen von Karten sind grundsätzlich möglich. Reservierte Karten müssen jedoch spätestens am Veranstaltungstag 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden, da sie ansonsten wieder in den freien Verkauf gehen. Wir empfehlen daher, die Karten im Vorwege während unserer Öffnungszeiten bei uns abzuholen.

Nachlese: Agatha Christie lässt grüßen

Bereits zum 10. Mal erfreute Autor, NDR-Filmkritiker und Kabarettist Krischan Koch seine Zuhörer in der Stadtbibliothek – diesmal waren es rund 50 – und  stellte seinen aktuellen Nordsee-Krimi vor. Erneut lieferte ein Filmklassiker die Inspiration für den neuesten Band um den betulichen Dorfpolizisten Thies Detlefsen und seine „Entourage“. Diesmal stand der Hitchcock-Klassiker „Mord im Orientexpress“ Pate! Koch lieferte mal wieder eine höchst spannende, wunderbar unterhaltsame und großartig vorgetragene Lesung mit viel Wortwitz. Diesmal wird für Detlefsen nebst Gattin eine Zugfahrt nach Paris zum mörderischen Albtraum, denn der Zug bleibt auf einsamer Strecke bei einsetzender Schneekatastrophe stecken und ein Mord auf der Zugtoilette sorgt für Panik. Im eingeschneiten Fredenbüll haben derweil die Belegschaft der „Hidde Kist“ samt Kieler Kommissarin ganz andere Probleme: Ein junger Polizist verschwindet spurlos und ein Auftragskiller hat seine Hände im Spiel. Ob der Zug tatsächlich in Paris ankommt, ließ der Autor allerdings offen – aber er verriet noch, dass der 11. Band bereits so gut wie fertig ist – und da kann man richtig gespannt sein, welches Filmgenre Koch als Nächstes aufs Korn nimmt …


 

Sandra Dünschede

Kathleen Freitag

Krischan Koch