Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Ab sofort RFID-Selbstverbuchung in der Stadtbibliothek Reinbek

Zwei Terminals mit RFID-Technik (Radio Frequency Identification) zur Selbstausleihe von Medien stehen seit dem 1. Oktober 2018 im Eingangsbereich der Stadtbibliothek zur Verfügung. Ab sofort ist eine selbstständige Medienausleihe möglich. Weitere Infos

 

 
Habt Ihr Lust auf eine Halloween-Party?

Am Freitag, 26. Oktober um 19.30 Uhr feiert die Stadtbibliothek eine schaurig-schöne Halloween-Party! Wenn Ihr zwischen 8 und 13 Jahre alt seid, laden wir Euch herzlich dazu ein: ein kleines Büffet mit spukigen Leckereien, eine Bastel- und Leseecke und lustig-gruselige Partyspiele warten auf Euch! Weitere Infos

 
Kinderbuchlesung mit Autorin Simone Klages am 9. November 2018 um 19.00 Uhr

Die Kinderbuchautorin- und illustratorin liest aus "Ede und die Erdmannbande". Kinder ab 5 Jahren sind mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei! Weitere Infos

 
Petra Oelker stellt am 8.11.2018 um 19.30 Uhr "Die Brücke zwischen den Welten" vor

Die bekannte Autorin kommt wieder in die Stadtbibliothek, um aus ihrem brandaktuellen historischen Roman zu lesen.Weitere Infos

 

Wie werde ich Leser?

Kommen Sie einfach bei uns vorbei und bringen Sie Ihren Personalausweis mit. Nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben, stellen wir Ihnen umgehend einen Leserausweis aus. Das Anmeldeformular für erwachsene Leser finden Sie hier.

Kinder bzw. Jugendliche brauchen eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten, um einen Leserausweis zu erhalten. Das  Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre finden Sie hier. Bei Anmeldung muss der Erziehungsberechtigte mit seinem Personalausweis anwesend sein. 

 

 Wie lange kann ich welche Medien ausleihen?

4 Wochen:

Bücher & Sprachkurse
Gesellschaftsspiele
PC-Spiele

 

2 Wochen:

eBook-Reader
Hörbucher, Hörspiele, CDs für Kinder

 

1 Woche:

Musik-CDs
DVDs (inkl. Sach-DVDs)
Zeitschriften

 

Tageszeitungen können in der Stadtbibliothek gelesen, aber nicht ausgeliehen werden.

Die entliehenden Medien können (mit Ausnahme von eBook-Readern) jeweils einmal um die jeweilige Leihfrist verlängert werden. Sind Medien vorgemerkt ist eine Verlängerung leider nicht mehr möglich. Sie können die Medien gleich bei der Ausleihe verlängern lassen, bei uns anrufen oder die Medien selbst auf Ihrem Onlinekonto verlängern.

 


Was muss ich bezahlen?
 

Versäumnis- und Mahngebühren

Je Medium und versäumtem Öffnungstag fallen 0,15 € an.

 

Leserausweisgebühren

Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahre lesen kostenfrei.

Erwachsene zahlen jährlich 16,00 €, halbjährlich 8,00 € und vierteljährlich 4,00 €

Bei Vorlage einer Ermäßigungsgrundlage halbiert sich der Nutzungsbeitrag.

 

Ermäßigt lesen:
Bundesfreiwilligendienstleistende, Ableistende eines Berufsfindungs- oder freiwilligen sozialen, ökologischen oder kulturellen Jahres. Personen, die laufende Leistungen der Sozialhilfe nach § 8 Nr. 1 und 2 SGB XII oder laufende Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II erhalten, Schülerinnen und Schüler über 18 Jahre, Studierende an Hoch- oder Fachhochschulen bis zum 27. Lebensjahr und Auszubildende.

 

Servicegebühren

Vormerkungen aus dem Bibliotheksbestand 0,50 €

Leihverkehrsbestellungen 1,50 €

 

Die komplette Benutzungs- und Gebührenordnung finden Sie hier.