Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

Schließzeiten Weihnachten/Neujahr 2017/18

Die Stadtbibliothek Reinbek hat zwischen Weihnachten und Neujahr zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie geöffnet und bleibt an den folgenden Feiertagen geschlossen: 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. Ab Dienstag, 2. Januar 2018 sind wir wieder für Sie da!

 
Schließung Jugendabteilung vom 4. bis 11. Januar 2018 wegen Renovierungsarbeiten

Aufgrund der Verlegung eines neuen Teppichs wird die Jugend-
abteilung für den Publikumsverkehr vom
4. bis einschließlich 11. Januar 2018 geschlossen sein. Die Stadtbibliothek Reinbek selbst bleibt aber trotz der  Renovierungsarbeiten zu den regulären Zeiten geöffnet. Wir bitten alle Leserinnen und Leser um Verständnis für mögliche Unannehmlichkeiten.

 
Kein Bücherflohmarkt vom 4. bis 11. Januar 2017

Am Samstag, 6. Januar
 findet aufgrund der Renovierungsarbeiten kein großer Bücherflohmarkt der Bücherfreunde Reinbek e.V. statt. Die kleinen Flohmärkte am Donnerstag, 4. Januar und 11. Januar fallen ebenfalls  aus. Buchspenden können in dieser Zeit leider nicht angenommen werden.

 

Ab sofort Onleihe-Sprechstunde

Alle Fragen zum Thema Onleihe und digitale Medien können Sie ab sofort in der Onleihe-Sprechstunde dienstags von 15-17 Uhr persönlich anbringen. Weitere Infos

 
Die "Toniebox": innovatives Audiosystem für Kindergärten

Die "Toniebox" mit 18 "Tonie"-Spielfiguren steht ab sofort in der Stadtbibliothek für Kindergärten zur Ausleihe bereit. Weitere Infos

 
Neu im Bestand: Die "Demenzbox"

Medienbox für Gruppenarbeit mit demenzkranken Senioren. Weitere Infos

 

 

Kinder- und Jugendbuchwochen (KJBW)

Die jährlich im November in rund 80 Büchereien und Schulen in Schleswig-Holstein stattfindenden Kinder- und Jugendbuchwochen gehören seit mehr als 34 Jahren mit landesweit rund 300 Veranstaltungen - von Lesungen und Autorenbegegnungen bis hin zu Schreibwerkstätten und Theatervorstellungen - zum Serviceangebot einer Vielzahl von Büchereien in Schleswig-Holstein. Innerhalb von zwei Wochen können im Rahmen dieses Projektes zur Leseförderung über 500 Schulklassen und Kindergartengruppen in die Büchereien und Schulen eingeladen werden.

Die Kinder- und Jugendbuchwochen werden von der Büchereizentrale koordiniert und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein mit einem Grundbetrag gefördert. Schirmherr der Buchwochen ist der schleswig-holsteinische Landtagspräsident. Die Auftaktveranstaltung findet traditionell in einer Bücherei statt, die sich auf dem Gebiet der Leseförderung in besonderer Weise engagiert.
Auch die Stadtbibliothek Reinbek nimmt seit vielen Jahren an dem Leseförderprojekt teil. Im September eines Jahres werden Reinbeker Kindergärten und Grundschulen angeschrieben und über die Veranstaltungen informiert. Die Einrichtungen können sich dann zeitnah für die Lesungen anmelden. Es handelt sich hierbei um geschlossene Veranstaltungen, die außerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten stattfinden. Die Kosten für die Kinder- und Jugendbuchwochen werden in der Regel von den Bücherfreunden Reinbek e.V. übernommen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich als Kindergarten oder Grundschule bitte an Frau Cornelia Walther Tel. 040/72750-603.
Weitere Informationen der Büchereizentrale Schleswig-Holstein