X
  GO
Was ist der FerienLeseClub?

Unter dem Motto „Lesen verbindet“ beteiligen wir uns seit vielen Jahren am seit 2008 bestehenden landesweiten FerienLeseClub (FLC). Der FLC ist ein Leseförderprojekt, das während der Sommerferien in vielen schleswig-holsteinischen Bibliotheken stattfindet, um bei Schülerinnen und Schülern Lesefreude zu wecken und deren Lesefähigkeit auszubauen.

Vor den Sommerferien jeden Schuljahres sind Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 8 eingeladen, sich in der Stadtbibliothek anzumelden. Mit Clubkarte und Leselogbuch ausgestattet lesen sie während der Sommerferien ihre Lieblingsbücher.

Die Lektüre der zurückgebrachten Bücher wird vom Bibliothekspersonal geprüft und dann im Leselogbuch bestätigt. Die Logbücher werden am Ende der Sommerferien zur Auswertung in der Stadtbibliothek abgegeben. Mit Beginn eine neuen Schuljahres findet dann eine große Abschlussparty mit Überraschungs-Act in den Räumen der Stadtbibliothek statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

FerienLeseClub 2021

Wer kann mitmachen?

Alle Viert- bis Siebtklässler

Wie ist der Ablauf?

1. Es dürfen während der Sommerferien unbegrenzt viele Bücher gleichzeitig ausgeliehen werden

2. Jeder Teilnehmer erhält bei Anmeldung ein Logbuch

3. Für jedes in den Ferien gelesene Buch erhalten die Teilnehmer einen Stempel und einen Eintrag ins Logbuch

4. Am Ende der Sommerferien erhalten alle Teilnehmer ein Abschlusspaket mit Urkunde

Start der Anmeldung: 14. Juni 2021

Start der Ausleihe: 21. Juni 2021

Abgabe Logbücher: 30. Juli 2021

Abgabe und Prüfung der gelesenen Bücher innerhalb der Öffnungszeiten (außer an Samstagen) bis 17:00 Uhr.