X
  GO
Suche
Medienart


Middlesex
Roman
Verfasser: Eugenides, Jeffrey
Verfasserangabe: Jeffrey Eugenides
Jahr: 2003 u.a.
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Erwachsenen Romane
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: EUGE - WELTLITERATUR / Stadtbibliothek Reinbek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 21.08.2020 Mediengruppe: Erwachsenen Romane
Inhalt
Im Grunde genommen müssen über "Middlesex" nicht mehr viele Worte verloren werden, ist dieser Roman bereits in der Presse allenthalben hoch gelobt worden. Eugenides erzählt nicht nur die Geschichte eines Hermaphroditen, sondern gleichzeitig eine Familiengeschichte und 50 Jahre amerikanischer Geschichte. Alles nimmt 1922 seinen Anfang, als die Geschwister Desdemona und Leffy Stephanides aus Smyrna fliehen. Als Ehepaar landen sie in den USA. Calliope, die Erzählerin/der Erzähler, führt nun durch die Verzweigungen der Familie Stephanides. Beeindruckend, wie Eugenides Calliopes Zerrissenheit zwischen weiblicher und männlicher Seite und den in der Familie herrschenden Konflikt zwischen Altem Europa und Neuer Welt herausgearbeitet hat. 9 Jahre nach "Die Selbstmord-Schwestern" (BA 8/93) sollte man sich diesen Pulitzerpreisgekrönten Roman, der bewegend und witzig ist und vor Erzählfreude strotzt, auf keinen Fall entgehen lassen! Eins der schönsten Bücher des Jahres.
Details
Verfasser: Eugenides, Jeffrey
Verfasserangabe: Jeffrey Eugenides
Jahr: 2003 u.a.
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: EUGE
Interessenkreis: WELTLITERATUR
Beschreibung: 733 S.
Schlagwörter: Geschichte 1922-1982, Griechische Familie, Einwanderer, Detroit [Mich.], Belletristische Darstellung, Geschichte 1972-1982, Zwitter, Identitätsfindung, Geschlechtsumwandlung
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Erwachsenen Romane

Häufig gesucht: