wird in neuem Tab geöffnet

Die Welfenkaiserin

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kempff, Martina
Verfasserangabe: Martina Kempff
Jahr: 2008
Verlag: München [u.a.], Piper
Mediengruppe: Erwachsenen Romane
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: KEMP - SL - HISTORISCHES / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Mediengruppe: Erwachsenen Romane

Inhalt

Kempff hat einige historische Romane verfasst (vgl. BA 6/98, 6/99, 11/01, 7/02). In ihren letzten beschäftigte sie sich mit den starken Frauen des Karoligerreiches: "Die Königsmacherin" (BA 7/05) handelt von der Mutter Karls des Großen, "Die Beutefrau" (BA 12/06) von der letzten Geliebten Karls des Großen. Im vorliegenden geht es um Judith, der 2. Frau Ludwigs des Frommen, der das karolingische Reich übernommen hatte. Judith ist noch sehr jung, als sie den verwitweten Ludwig heiratet. Die 3 erwachsenen Söhne bangen schon bald um ihr Erbe. Ludwig hatte schon frühzeitig das Reich geteilt und den Söhnen eigene Herrschaftsbereiche zuerkannt. Als Judith einen Sohn bekommt - Karl, genannt der Kahle -, beginnt ein heftiger Streit, der das Reich immer wieder in Kriege verwickelt. Judith tut alles, um auch für ihren Sohn ein angemessenes Erbe zu erwirken. Kempff beschreibt das Machtstreben der einzelen Parteien, lässt aber auch wieder viel Raum für das private Schicksal ihrer Protargonistin. So ist erneut ein historischer Schmöker entstanden, der auch ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesenswert ist.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kempff, Martina
Verfasserangabe: Martina Kempff
Jahr: 2008
Verlag: München [u.a.], Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik KEMP
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis HISTORISCHES
Beschreibung: 416 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Erwachsenen Romane