X
  GO
Kubismus
Verfasser: Cottington, David
Verfasserangabe: David Cottington
Medienkennzeichen: Kunst
Jahr: 2002
Verlag: Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz
Reihe: Kunst basics
Mediengruppe: Sachbuch Erwachsen
verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZ
Signaturfarbe:
 
Standorte: KU 825 C - S / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: MEKZ: Kunst
Inhalt
Die Schriftenreihe (vgl. B. Thomson in dieser Nr.) ist bereits mehrfach an dieser Stelle vorgestellt und gelobt worden. Die deutsche Übersetzung der Buchreihe, die von der Tate Gallery aufgelegt wurde, bietet, was der Titel verspricht: fundiertes Grundwissen zu den wichtigsten Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts. Jetzt liegt der neueste Band vor. Er führt in den Kubismus ein, der um 1907 maßgeblich von den beiden Malern Picasso und Braque in ihren Pariser Ateliers entwickelt wurde. Als Wegbereiter der abstrakten Malerei gilt er als einer der nachhaltigsten Impulse für die Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit dem Ausbruch des 1. Weltkrieges fand die Kunstrichtung ihr abruptes Ende. Wie auch in den anderen Bänden, werden Politik, Zeitgeschehen und künstlerisches Umfeld beleuchtet. Ein Register und bibliographische Hinweise runden die editorische Leistung ab. (1 A, S)
Details
Verfasser: Cottington, David
Verfasserangabe: David Cottington
Medienkennzeichen: Kunst
Jahr: 2002
Verlag: Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz
Systematik: KU 825 C
Altersfreigabe:
Beschreibung: 80 S.
Reihe: Kunst basics
Schlagwörter: Geschichte 1907-1920, Kubismus, Kunst
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Sachbuch Erwachsen

Häufig gesucht: