X
  GO
Suche
Medienart


Andere Quellen
Einmal Hans mit scharfer Soße
Leben in zwei Welten
Verfasser: Akyün, Hatice
Verfasserangabe: Hatice Akyün
Jahr: 2005
Verlag: München, Goldmann
Sachbuch Erwachsen
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SOZ 552 TÜR - S - BIOGRAFIE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Mediengruppe: Sachbuch Erwachsen
Inhalt
Eigentlich ist hier alles wie gehabt: Eine 1969 im anatolischen Dorf geborene Autorin, Umzug nach Duisburg, dort traditionsorientiertes, muslimisches Großfamilienleben. Doch wie anders kann das auch sein! "Ich trage kein Kopftuch und bin nicht zwangsverheiratet, weswegen ich noch immer keinen Ehemann habe", resümiert sie ihr Singleleben, dessen zentrales Problem viele Gleichaltrige teilen: Bei ihr allerdings soll Mr. Right deutsche Zuverlässigkeit und orientalische Leidenschaft bieten, ein "Hans mit scharfer Soße" sein. Um das zu verstehen, erklärt sie uns die Deutschen und die Türken, zitiert und frotzelt ("Manchmal frage ich mich, wo bloß das ganze Testosteron der deutschen Männer geblieben ist?" / "Warum sehen türkische Männer aus wie ihre Mütter? - Weil sie Schnurrbart tragen") und erzählt von türkischen Festen, Essgelagen und Badezeremonien, vom "Kanakendeutsch" ihres Bruders, ohne das der "nicht mehr der Boss seiner Gang wäre"... Umgekehrt von der ordentlichen Julia und vom braven Stefan... - Kräftiger Gegenzauber zur aktuellen Flut deprimierender Titel aus der türkischen "Parallelwelt". (2)
Details
Verfasser: Akyün, Hatice
Verfasserangabe: Hatice Akyün
Jahr: 2005
Verlag: München, Goldmann
Systematik: SOZ 552 TÜR
Interessenkreis: BIOGRAFIE
Altersfreigabe:
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl., 189 S.
Schlagwörter: Türkische Familie, Alltag, Deutschland, Erlebnisbericht, Türkin
Mediengruppe: Sachbuch Erwachsen

Häufig gesucht: