Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Annemarie Stoltenbergs Lieblingsbücher am 15. November 2018 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek

Die beliebte NDR-Literaturexpertin stellt am 15.11.18 um 19.30 Uhr  ihre Lieblingsbücher für Herbst/Winter 2018 vor und gibt wieder wunderbare Tipps für Buchgeschenke zu Weihnachten. Weitere Infos

 
Abraham trifft Ibrahîm
Streifzüge durch Bibel und Koran
Verfasserangabe: Sibylle Lewitscharoff - Najem Wali ; die von Najem Wali verfassten Kapitel wurden von Christine Battermann aus dem Arabischen übersetzt
Medienkennzeichen: Rel
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: S Sachbuch Erwachsen
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZBin
Signaturfarbe:
 
Standorte: REL 252 L / Stadtbibliothek Reinbek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 15.12.2018 MEKZ: Rel Bin:
Inhalt
Neun Figuren aus Bibel und Koran werden aus Sicht der jeweiligen Religion dargestellt.
Judentum, Christentum und Islam verfügen über eine Fülle gemeinsamer Legenden und zentraler Figuren. Die Religionswissenschaftlerin Lewitscharoff und der deutsch-irakische Autor Wali haben neun Figuren ausgewählt, die in Bibel und Koran gleichermaßen vorkommen: Eva/Hawwa, Abraham/Ibrahim, Moses/Musa, Lot/Lut, Hiob/Ayyub, Jona/Yunus, Salomo/Sulaiman, Maria/Maryam, der Teufel/Saitan oder Iblis. Dabei erzählen Christin und Muslim aus ihrer jeweiligen Perspektive, wie sich diese Figuren in Bibel und Koran präsentieren und welche Bedeutung ihnen zukommt. Lewitscharoff erzählt wortgewaltig und humorvoll, mit vielen kleinen Schlenkern Geschichten, wobei sie die Kenntnis der wichtigen Figuren hierzulande voraussetzt und deshalb kleine Anekdoten um sie herum rankt. Wali zitiert die entsprechenden Koranstellen und erörtert ihre theologische Bedeutung für die Gläubigen. Beide aber verdeutlichen die Bedeutung ihrer Figuren für den heutigen Glauben, indem sie nicht nur über ihren historischen Kontext erzählen, sondern ihre überzeitliche Bedeutung herausarbeiten.
Details
Verfasserangabe: Sibylle Lewitscharoff - Najem Wali ; die von Najem Wali verfassten Kapitel wurden von Christine Battermann aus dem Arabischen übersetzt
Medienkennzeichen: Rel
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: REL 252 L
ISBN: 978-3-518-42791-0
Beschreibung: Erste Auflage, 309 Seiten
Beteiligte Personen: Wali, Nagm; Battermann, Christine
Mediengruppe: S Sachbuch Erwachsen

Häufig gesucht: