Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

KulturWerkstadt Reinbek - Philosophie im Dialag zum Thema "Hannah Arendt" am 5.9. 2018

Veranstaltung der KulturWerkstadt Reinbek e.V. am Mittwoch,
5. September 2018 um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Reinbek zum Thema: "Hannah Arendt - Ich will verstehen". Weitere Infos

 
"Pannfisch für den Paten" - Krimilesung mit Krischan Koch am 21.9.2018 um 19.30 Uhr

Am Freitag, 21. September 2018 um 19.30 Uhr liest Krischan Koch aus seinem neuesten "Fredenbüll"-
Krimi.Weitere Infos

 
Onleihe-Sprechstunde jetzt immer montags

Ab Juli findet die Onleihe-Sprechstunde immer montags, statt wie bisher dienstags, von 15-17 Uhr statt. Weitere Infos

 
Der Sprengmeister
Roman
Verfasser: Mankell, Henning
Verfasserangabe: Henning Mankell ; aus dem Schwedischen von Verena Reichel [und andere]
Medienkennzeichen: Romane Erw.
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Paul Zsolnay Verlag
Mediengruppe: B Erwachsenen Romane
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZBin
Signaturfarbe:
 
Standorte: MANK - WELTLITERATUR / Stadtbibliothek Reinbek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 29.09.2018 MEKZ: Romane Erw. Bin:
Inhalt
Der Sprengmeister Oskar Johansson verliert 1911 bei einer Fehlzündung sowohl ein Auge als auch eine Hand. Aber er bleibt weiter bei der Arbeit und beginnt sich bei der schwedischen Arbeiterbewegung zu engagieren. Das Debüt erzählt ein Leben in der aufblühenden schwedischen Industriegesellschaft.
Details
Verfasser: Mankell, Henning
Verfasserangabe: Henning Mankell ; aus dem Schwedischen von Verena Reichel [und andere]
Medienkennzeichen: Romane Erw.
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Paul Zsolnay Verlag
Systematik: MANK
Interessenkreis: WELTLITERATUR
ISBN: 978-3-552-05901-6
Beschreibung: 188 Seiten
Beteiligte Personen: Reichel, Verena
Mediengruppe: B Erwachsenen Romane

Häufig gesucht: