Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Die Stadtbibliothek Reinbek ist jetzt "ausgezeichnet"!

Am 27. November 2018 nahm Bürgermeister Björn Warmer im Namen der Stadtbibliothek das Zertifikat "Qualifizierte Bibliothek zwischen den Meeren" entgegen. Eine wirklich besondere Auszeichnung ... Weitere Infos

 
Öffnungszeiten während der Weihnachtsfeiertage und Neujahr 2018/2019

Die Stadtbibliothek wird am 24., 25., 26. und 31. Dezember 2018 sowie auch am 1. Januar 2019 geschlossen bleiben. Ansonsten sind wir an allen Tagen "zwischen den Jahren" wie gewohnt für Sie da. Wir wünschen allen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Roman
Verfasser: Scheerer, Johann
Verfasserangabe: Johann Scheerer
Medienkennzeichen: R
Jahr: 2018
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: S Sachbuch Erwachsen
verfügbarverfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZBin
Signaturfarbe:
 
Standorte: R 524 REE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: MEKZ: R Bin:
Inhalt
Der 13-jährige Johann Scheerer erlebt quälende Ungewissheit und Angst, als sich im Jahr 1996 sein Vater Jan Philipp Reemtsma 33 Tage lang in der Gewalt von Erpressern befindet. Nach der Befreiung und Rückkehr des Vaters bleibt die bittere Erkenntnis, dass noch lange nicht alles vorbei ist.
Details
Verfasser: Scheerer, Johann
Verfasserangabe: Johann Scheerer
Medienkennzeichen: R
Jahr: 2018
Verlag: München, Piper
Systematik: R 524 REE
ISBN: 978-3-492-05909-1
Beschreibung: 235 Seiten
Mediengruppe: S Sachbuch Erwachsen

Häufig gesucht: