Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Die Stadtbibliothek Reinbek ist jetzt "ausgezeichnet"!

Am 27. November 2018 nahm Bürgermeister Björn Warmer im Namen der Stadtbibliothek das Zertifikat "Qualifizierte Bibliothek zwischen den Meeren" entgegen. Eine wirklich besondere Auszeichnung ... Weitere Infos

 
Öffnungszeiten während der Weihnachtsfeiertage und Neujahr 2018/2019

Die Stadtbibliothek wird am 24., 25., 26. und 31. Dezember 2018 sowie auch am 1. Januar 2019 geschlossen bleiben. Ansonsten sind wir an allen Tagen "zwischen den Jahren" wie gewohnt für Sie da. Wir wünschen allen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
Die Geschichte des verlorenen Kindes
Reife und Alter
Verfasser: Ferrante, Elena
Verfasserangabe: Elena Ferrante ; aus dem Italienischen von Karin Krieger
Medienkennzeichen: Romane Erw.
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: B Erwachsenen Romane
verfügbarverfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZBin
Signaturfarbe:
 
Standorte: FERR - GEFÜHLE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: MEKZ: Romane Erw. Bin:
Signaturfarbe:
 
Standorte: FERR - GEFÜHLE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: MEKZ: Romane Erw. Bin:
Signaturfarbe:
 
Standorte: FERR - GEFÜHLE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: MEKZ: Romane Erw. Bin:
Signaturfarbe:
 
Standorte: FERR - GEFÜHLE / Stadtbibliothek Reinbek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 05.01.2019 MEKZ: Romane Erw. Bin:
Inhalt
Forts. von "Die Geschichte der getrennten Wege". Mit 35 Jahren kehrt Elena nach Neapel zurück, glücklich, wieder in der Heimat zu leben. Doch dann lernt sie Charakterzüge ihres geliebten Nino kennen, die ihr den Boden unter den Füßen wegziehen. Währenddessen muss sich Lila mit der verhassten Mafia arrangieren ... Neapolitanische Saga, Teil 4.
Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Bei allen Verwerfungen und Rivalitäten, die ihre lange gemeinsamen Geschichte prägen - Lila und Elena halten einander die Treue. (Verlagstext)
Details
Verfasser: Ferrante, Elena
Verfasserangabe: Elena Ferrante ; aus dem Italienischen von Karin Krieger
Medienkennzeichen: Romane Erw.
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: FERR
Interessenkreis: GEFÜHLE
ISBN: 978-3-518-42576-3
Beschreibung: Erste Auflage, 614 Seiten
Beteiligte Personen: Krieger, Karin
Mediengruppe: B Erwachsenen Romane

Häufig gesucht: