X
  GO
Kartenreservierung

Reservierungen von Karten sind grundsätzlich möglich. Hierzu ist der folgende Hinweis zu beachten:

Reservierte Karten müssen spätestens am Veranstaltungstag 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden, da sie ansonsten wieder in den freien Verkauf gehen. Wir empfehlen daher, die Karten im Vorwege während unserer Öffnungszeiten bei uns abzuholen.

 

Kamishibai-Erzähltheater

Dienstag, 11. Februar 2019
15.30 bis  ca. 16.00 Uhr

Zwei geheimnisvolle Flügeltüren öffnen sich. In einem aufklappbaren Holzrahmen wird ein Bild gezeigt, weitere folgen in ruhigem Wechsel. Dazu wird eine Geschichte erzählt, die von den jungen Zuhörern weitergesponnen wird. Ohne flackernden Bildschirm oder grelle Farben kommt diese Art des Erzähltheaters aus, die Kinder können in ihrem ganz eigenen Tempo der Geschichte und ihrer Fantasie folgen. Das Angebot richtet sich an alle kleinen Menschen von 3 bis 6 Jahren. Das Kamishibai-Erzähltheater findet jeden zweiten Dienstag und jeden vierten Freitag im Monat in der Kinderabteilung der Stadtbibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

Autorenlesung mit Jan-Philipp Sendker aus "Das Gedächtnis des Herzens"

Mittwoch,
12. Februar 2020
19.30 Uhr

Die Magie des Geschichtenerzählens spielt eine zentrale Rolle in den Romanen des bekannten Autors Jan-Philipp Sendker. Und so auch im aktuellen dritten Band seiner Burma-Reihe:  Der zwölfjahrige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel im burmesischen Kalaw. Seinen Vater sieht er selten, an seine Mutter kann er sich kaum erinnern … Dann erzählt ihm sein Onkel von einer großen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen drohte, von der Tapferkeit des Herzens und der geheimnisvollen Krankheit seiner Mutter. Der Junge beschließt sich auf die Suche nach seinen Eltern zu machen ... Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro ab sofort in der Stadtbibliothek und bei der Buchhandlung Reinbek

 

 

Krimilesung mit Sandra Dünschede aus "Friesenstolz"


Donnerstag,
27. Februar 2020
19.30 Uhr

Zum 8. Mal liest die beliebte nordfriesische Autorin in der Stadtbibliothek! Im 13. Band geht es um eine Einbruchserie in Risum-Lindholm, die Kommissar Thamsen in Atem hält. Das Muster erscheint undurchsichtig, denn es fehlen kaum Wertgegenstände. Welche Ziele verfolgt der Täter? Wen trifft es als Nächstes? Das Misstrauen im Dorf wächst und die Ermittler stehen vor einem Rätsel - bis Haie Ketelsen auf Spuren aus der Vergangenheit stößt.
Es verspricht wieder eine spannende Veranstaltung zu werden!
Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro sind ab sofort in der Stadtbibliothek erhältlich.