Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

 

Ab sofort Onleihe-Sprechstunde

Alle Fragen zum Thema Onleihe und digitale Medien können Sie ab sofort in der Onleihe-Sprechstunde dienstags von 15-17 Uhr persönlich anbringen. Weitere Infos

 
Deutscher Buchpreis 2017

In der Stadtbibliothek Reinbek stehen ab sofort die sechs Titel der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2017 zur Ausleihe bereit. Weitere Infos

 
Die "Toniebox": innovatives Audiosystem für Kindergärten

Die "Toniebox" mit 18 "Tonie"-Spielfiguren steht ab sofort in der Stadtbibliothek für Kindergärten zur Ausleihe bereit. Weitere Infos

 
Neu im Bestand: Die "Demenzbox"

Medienbox für Gruppenarbeit mit demenzkranken Senioren. Weitere Infos

 

Erwachsenenromane

Grégoire Delacourt: Die vier Jahreszeiten des Sommers, Atlantik Verlag, 2017

Sommer am Strand im nordfranzösischen Badeort Le Touquet – immer am 14. Juli, Nationalfeiertag in Frankreich: vier verschiedene Geschichten von vier Liebespaaren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten! Und alle auf irgendeine Weise miteinander verwoben, was sich dem Leser aber erst am Ende des kleinen Buches erschließt. Sonne, Meer, Dünen und Bars: zwei Teenager im Rausch der ersten Liebe, eine 35-Jährige auf der Suche nach einem neuen Glück, eine gelangweilte Hausfrau, die sich ins Abenteuer stürzt, und ein altes Ehepaar, das sich noch genauso liebt wie am ersten Tag. Bis es während des Feuerwerks zum französischen Nationalfeiertag zu einem dramatischen Höhepunkt kommt.

Ein sehr französisches Buch mit Herz, Gefühl, Poesie und feiner Beobachtungsgabe geschrieben - absolut empfehlenswert und bei Weitem mehr als nur eine Sommerlektüre!

 

 

 

 

 

 

Kai Meyer: Die Krone der Sterne, Fischer Verlag, 2017

Das galaktische Reich von Tiamande wird von der allmächtigen Gottkaiserin und ihrem Hexenorden beherrscht. Regelmäßig werden ihr Mädchen von fernen Planeten als Bräute zugeführt. Niemand weiß, was mit ihnen geschieht. Als die Wahl auf die junge Adelige Iniza fällt, soll sie an Bord einer Weltraumkathedrale auf die Thronwelt gebracht werden. Ihr heimlicher Geliebter Glanis, der desillusionierte Kopfgeldjäger Kranit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern tun alles, um den Plan der Hexen zu vereiteln. Im Laserfeuer gewaltiger Raumschiffe kämpfen sie um ihre Zukunft – und gegen eine kosmische Bedrohung, die selbst die Sternenmagie der Gottkaiserin in den Schatten stellt.

Mit „Die Krone der Sterne“ schafft Kai Meyer den epischen Auftakt einer neuen Reihe, die eine gelungene Mischung aus Fantasy und Science Fiction darstellt. Wie man es von ihm kennt, sind seine Welten unglaublich komplex und beherbergen sicher noch bis zum Ende der Reihe eine ganze Menge Geheimnisse. Ein unbedingtes Muss für alle Fans von Star Wars und den Luna Chroniken und sowieso für alle, die gute Fantasy mögen.