Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Ab sofort RFID-Selbstverbuchung in der Stadtbibliothek Reinbek

Zwei Terminals mit RFID-Technik (Radio Frequency Identification) zur Selbstausleihe von Medien stehen seit dem 1. Oktober 2018 im Eingangsbereich der Stadtbibliothek zur Verfügung. Ab sofort ist eine selbstständige Medienausleihe möglich. Weitere Infos

 

 
Habt Ihr Lust auf eine Halloween-Party?

Am Freitag, 26. Oktober um 19.30 Uhr feiert die Stadtbibliothek eine schaurig-schöne Halloween-Party! Wenn Ihr zwischen 8 und 13 Jahre alt seid, laden wir Euch herzlich dazu ein: ein kleines Büffet mit spukigen Leckereien, eine Bastel- und Leseecke und lustig-gruselige Partyspiele warten auf Euch! Weitere Infos

 
Kinderbuchlesung mit Autorin Simone Klages am 9. November 2018 um 19.00 Uhr

Die Kinderbuchautorin- und illustratorin liest aus "Ede und die Erdmannbande". Kinder ab 5 Jahren sind mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei! Weitere Infos

 
Petra Oelker stellt am 8.11.2018 um 19.30 Uhr "Die Brücke zwischen den Welten" vor

Die bekannte Autorin kommt wieder in die Stadtbibliothek, um aus ihrem brandaktuellen historischen Roman zu lesen.Weitere Infos

 

 

 

Kinderbuch-Tipp des Monats

Julia Donaldson (Text), Sara Ogilvie (Ill.), übersetzt aus dem Englischen von Seraina Maria Sievi: "Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher", Orell Füssli, 2018, ab 4 Jahren

Wie gut, dass Peter seine Hündin Nelli hat. Er ist nämlich sehr unordentlich, aber Nellie hilft ihm mit ihrer Spürnase immer, seine Sachen zu finden.

Am liebsten mag Nelli Montage, denn dann darf sie immer mit Peter zum Vorlesen in den Kindergarten. Doch an diesem Montag ist alles anders: Es riecht überhaupt nicht nach Büchern. Sie sind alle weg – geklaut! Nelli nimmt Witterung auf und folgt dem Geruch des Diebes durch die ganze Stadt, alle Kindergartenkinder plus Erzieher immer hinterher. Und schließlich ist sie erfolgreich: Der Dieb wird beim gemütlichen Lesen erwischt und versichert, dass er die Bücher nur leihen wollte. Auch dafür hat Nelli eine Lösung: Sie kennt den Weg zur Stadtbibliothek.

In herzerfrischenden Reimen wird die aufregende Suche nach dem Bücherdieb geschildert. Es drollig zu sehen, wie die Hündin Peter hinter sich herzieht, gefolgt von der ganzen Kindergartengruppe, ziemlich am Ende der abgehetzte Erzieher. Es geht vorbei an Bauernhof, Zoo, Imbissbude und Hase, doch die schlaue Nelli lässt sich von keinem Geruch von ihrer Mission ablenken. Schließlich liebt sie Bücher und Geschichten!

Schön auch, dass der reuevolle Dieb nicht bestraft wird, sondern erfährt, wie er seiner Leidenschaft frönen kann, ohne Kindergartenkindern ihre Bücher wegzunehmen.

Fazit: Eine abenteuerliche Suche nach einem Bücherdieb mit einem coolen Hund für alle Kinder ab 4 Jahren, die Bücher, Hunde oder lustige Geschichten lieben. Oder alles zusammen!